Cranio Sacrale Impulsregulation hat sich bei folgenden Beschwerdebildern bewährt: 

 

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Schleuder-, Stauch- und Sturztraumen 

  • Bandscheibenprobleme

  • Schwindel

  • Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden

  • kieferorthopädische Probleme, Zahnfehlstellungen

  • Gelenkserkrankungen

  • Wirbelsäulenprobleme und Skoliose

  • Regulation des Nerven- (Epilepsie) und Hormonsystems (Wechselbeschwerden, unerfüllter Kinderwunsch und Menstruationsbeschwerden)

  • Stabilisierung des Immunsystems
  • Fersensporn
  • Störungen im Lymphsystem
  • Autoimmunerkrankungen (Multiple Sklerose, rheumatische Erkrankungen...)
  • Narbenbehandlungen
  • chronische Schmerzzustände
  • Schreibabies
  • das besondere Kind (Schiefhals, Frühgeburten, behindertes Kind)
  • Sinusitis, Tinnitus, Bronchitis und HNO Probleme
  • Hyperaktivität und Konzentrationsstörungen
  • Lernschwierigkeiten und Unruhe bei Kindern
  • Schlafprobleme und Erschöpfungszustände
  • Behandlung vor und nach der Geburt
  • psychosomatische Beschwerden
  • organische Probleme (Herz, Lunge, Niere, Leber, Verdauungs- und Sexualorgane)
  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens.......

 

 

Es ist mir wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Craniosacrale Methode keine Arztbesuche ersetzt und Beschwerden vor der Behandlung mit Ihrem Haus- oder Facharzt abgeklärt werden müssen.